Bedrohung des Hausunterricht (Unterricht in der Familie) in Frankreich

Ein Gesetzesentwurf, der das Recht auf Hausunterricht auf Sonderfälle einschränken soll (kranke und behinderte Kinder), bedroht die Freilerner-Gemeinschaft in Frankreich. Einige Parlamentarier haben den Vorschlag eingebracht, den Hausunterricht abzuschaffen, unter dem Vorwand einer fehlenden Sozialisation dieser Kinder, die angeblich besonders verletzlich sind, „psychisch, ideologisch oder religiös konditioniert zu werden“. (http://www.senat.fr/leg/ppl13-245.html).

Wenn Sie die französische Freilerner-Bewegung unterstützen möchten, bitten wir Sie, möglichst zahlreich Unterstützungsmails an Ihre jeweilige französische Botschaft zu senden und aufzuzeigen, dass der Hausunterricht die Sozialisation fördert.


Beispiel-Schreiben, das Sie nach Belieben abwandeln können:

Sehr geehrter Herr Botschafter, sehr geehrte Frau Botschafterin,

einige Parlamentarier haben den Vorschlag eingebracht, den Hausunterricht in Frankreich abzuschaffen, unter dem Vorwand einer fehlenden Sozialisation dieser Kinder, die angeblich besonders verletzlich sind, „psychisch, ideologisch oder religiös konditioniert zu werden“. (
http://www.senat.fr/leg/ppl13-245.html).

Wir erlauben uns, Sie auf folgende Studien aufmerksam zu machen:

http://www.bildungzuhause.ch/pdfs/Nationale%20Studie%20BzH%202010.pdf
http://edudoc.ch/record/82085/files/MA-Homeschooling.pdf
http://www.netzwerk-bildungsfreiheit.de/pdf/hs_grews_up.pdf


und wir fügen unseren persönlichen Erfahrungsbericht hinzu: …
(hier folgt ein kurzer persönlicher Bericht über Ihre Freilerner-Erfahrung, in besonderem Hinblick auf die Frage der Sozialisation, wenn gewünscht).

Wir möchten mit diesem Schreiben aus dem Ausland unsere Unterstützung der Freilerner-Familien in Frankreich zum Ausdruck bringen und Sie  dazu aufrufen, diesen Gesetzesentwurf zurückzuziehen.

Mit freundlichen Grüßen,

(Unterschrift)

 logo-collectief-pfDas Collect’IEF ist eine Gruppe von Betroffenen mit unterschiedlichem Hintergrund, die gemeinsam für das Freilernen (Instruction En Famille) eintreten wollen.